Junge mit Brille

Wir freuen uns auf Ihr Kind!

In den barrierefreien Räumen von Abenteuer Lernen werden Nachmittagskurse und Ferienprogramme angeboten. Die Kurse werden für alle Kinder angeboten, die Plätze sind einzeln buchbar. Wir verfolgen einen inklusiven Ansatz und richten uns besonders auch an Kinder mit besonderen Bedürfnissen, zum Beispiel an Kinder mit Handicap oder an hochbegabte Kinder.

Buchen Sie hier unsere offenen Veranstaltungen bequem online.

 

Elektro-Werkstatt, 5. Sommerferienwoche vormittags

Wie funktioniert das eigentlich mit der Elektrizität? In dieser Woche wollen wir in die Welt der Elektronen eintauchen und allerlei Dinge zum Laufen bringen. Wir wollen aber auch dem Innenleben so allerlei elektrischer Geräte auf die Spur kommen. Wie ist denn so ein Computer aufgebaut? Was steckt alles an Technik in einem Föhn oder einem Toaster? Beim Auseinanderbauen werden wir es vermutlich entdecken.

Natürlich werden wir auch etwas „Elektrisches“ bauen. Vielleicht eine Lampe, eine Alarmanlage oder ein Auto? Wir sind gespannt auf Eure Ideen.

Elektro-Werkstatt, 5. Sommerferienwoche Infos und Anmeldung

Lebensmittel haltbar machen

Zum Ende des Sommers gibt es viel zu ernten. Damit wir auch im Winter noch davon essen können, wollen wir versuchen, einige Lebensmittel haltbar zu machen. Wir kochen Marmelade und Apfelmus, trocknen Apfelringe und finden gemeinsam heraus, warum das alles funktioniert.
Eine super Grundlage, damit wir auch im Winter regionale Produkte genießen können.

Lebensmittel haltbar machen, 31.08.2019 - Infos und Anmeldung

Kulturrucksack: "Ich bin im Bilde" - Ferienworkshop für 10- bis 14-Jährige - 5. Sommerferienwoche

Wolltet ihr euch schon immer einmal so richtig „in Szene“ setzen? In dieser Woche habt ihr die Möglichkeiten dazu. Mit Hilfe des Greenscreens könnt ihr euch in jede Szene hineinkopieren.
Dafür wird im ersten Schritt ein Bild oder ein Film vor einem grünen Hintergrund aufgenommen. Mit einer Bearbeitungssoftware werden die grünen Teile des Bildes entfernt und anschließend durch beliebige Bilder ersetzt. Mit selbst gebauten Masken, Schminke oder Spezialeffekten wird euer Bild bzw. euer Film dann zu einem wahren Kunstwerk. Freie Ideen erwünscht! Freude garantiert!

Falls ihr habt: Bringt eine Kamera oder ein Handy zum Fotografieren mit! 

Die Bildverarbeitung wird bei "Barrierefrei kommunizieren" (unser Nachbar in der Tapetenfabrik) stattfinden.

logo kulturrucksack 72dpi 1

 

 

 Logo Landesregierung 72dpi

Ich bin im Bilde, Infos und Anmeldung

Nachhaltiges Lunchpaket

Bei einem Ausflug darf ein Lunchpaket nicht fehlen. Ideal als kleiner Snack, wenn wir einen Energieschub brauchen, ist ein Müsliriegel. Aus einfachen Grundzutaten wie Nüssen, getrockneten Früchten und Honig lässt er sich zubereiten und weil wir ihn selber herstellen, können wir auch unsere speziellen Lieblingszutaten verwenden. Die Haferflocken, die nicht fehlen dürfen, können wir selbst aus Hafer hämmern. Lecker!.

Nachhaltiges Lunchpaket,14.09.2019 - Infos und Anmeldung

Wasserwelten, 6. Sommerferienwoche vormittags

Nasse, künstlerische, experimentelle Sommerferien für Kinder von 6 bis10 Jahren.

In dieser Woche dreht sich alles um das nasse Element. Wir machen Wasser-Experimente, Wasserspiele und Wasserbilder. Wir erforschen Wassertiere, erkunden einen Bach oder Teich, bauen Wasserungeheuer und machen viele weitere Aktionen bei denen es nass zugeht.

Wir freuen uns auf alle Kinder, die nicht wasserscheu sind.

Wasserwelten, 6. Sommerferienwoche Infos und Anmeldung

Es geht auch ohne Plastik!

Wenn wir „nachhaltig“ handeln möchten, dann brauchen wir auch gute Alternativen! Daher möchten wir heute Wachstücher herstellen, damit wir keine Frischhaltefolie mehr benötigen und einen coolen Einkaufsbeutel gestalten, damit wir jede Plastiktüte im Laden lassen können.

Es geht auch ohne Plastik!, 21.09.2019 - Infos und Anmeldung

Kompost und Regenwürmer

Ein Kompost ist wie eine Fabrik. Diese Fabrik stellt ein wertvolles Produkt her: fruchtbare Komposterde. Die Zutaten für das Produkt sind: Bananenschalen, verwelkte Blätter, Apfelbutzen... Und die Fabrikarbeiter? Das sind die vielen Tiere im Kompost: Asseln, Tausendfüßler, Regenwürmer, Springschwänze und viele andere. Heute wollen wir uns auf die Suche nach diesen Fabrikarbeitern begeben und uns unter der Lupe anschauen, wer für diese wunderbare, lockere und duftende Erde verantwortlich ist, die aus unseren Gartenabfällen entsteht.

Kompost und Regenwürmer, 28.09.2019 - Infos und Anmeldung

Licht in der Hütte

In vielen ärmeren Ländern der Erde gibt es keinen elektrischen Strom. Aber wie kann ich ohne elektrischen Strom trotzdem Licht in mein Haus bekommen?

Heute probieren wir das aus. Wir werden uns ein kleines Haus bauen und für die passende Beleuchtung sorgen. Dafür werden wir Licht in einer Flasche „sammeln“. Weil Wasser die Lichtstrahlen anders bricht als Luft, streut das Licht in alle Richtungen und es wird hell im ganzen Raum.

Licht in der Hütte, 12.10.2019 - Infos und Anmeldung

Vom Schaf zur Wolle

Unsere Kleidung besteht aus ganz unterschiedlichen Materialien: Baumwolle, Wolle oder auch Kunststoff.
Heute wollen wir uns einmal ganz dem Naturprodukt „Schafwolle“ widmen und schauen, wie aus der fettigen, manchmal auch recht dreckigen Schafwolle ein wärmendes Kleidungsstück werden kann. Wir machen kunterbunte Pulswärmer.

Vom Schaf zur Wolle, 09.11.2019 - Infos und Anmeldung