Junge mit Brille

Wir freuen uns auf Ihr Kind!

In den barrierefreien Räumen von Abenteuer Lernen werden Nachmittagskurse und Ferienprogramme angeboten. Die Kurse werden für alle Kinder angeboten, die Plätze sind einzeln buchbar. Wir verfolgen einen inklusiven Ansatz und richten uns besonders auch an Kinder mit besonderen Bedürfnissen, zum Beispiel an Kinder mit Handicap oder an hochbegabte Kinder.

Buchen Sie hier unsere offenen Veranstaltungen bequem online.

 

Herbst für Entdecker*innen, 1. Herbstferienwoche

Der Herbst ist eine spannende Jahreszeit. Langsam wird es kälter, die Blätter fallen und die Farben in der Natur verändern sich. Zeit, um sich am Feuer zu wärmen und viele Dinge auszuprobieren!

Aus weichem Ton formen wir Perlen und andere kleine Gegenstände, die wir im Feuer brennen. Wir schnitzen mit richtigen Schnitzmessern und stellen uns eigene Kohlestifte her, mit denen wir zeichnen können. Wir zünden Feuer so an, wie in der Steinzeit: mit Feuerstein und Zunder.

Und natürlich streifen wir auch ein wenig durch die Natur. Dabei finden wir mit Sicherheit schöne und spannende Dinge, die wir näher erforschen können. Lasst euch überraschen!

Wir freuen uns auf alle Herbstentdecker und Herbstentdeckerinnen!

 

 

Herbst für Entdecker*innen, 1. Herbstferienwoche vormittags Infos und Anmeldung

17 Ziele für unsere Welt - ein Spiel- und Experimentiernachmittag

Unsere Welt verändert sich. Was können wir tun, damit alle Menschen auf der Welt jetzt und auch in Zukunft gute Bedingungen haben oder bekommen? Diese Frage stellten sich alle Länder der Welt und um daran zu arbeiten, haben sie sich zu den „Vereinten Nationen“ zusammengetan. In ihrer Agenda 2030 (Agenda heißt: „das zu Tuende“) haben sie 17 Ziele genannt. In diesen 17 Zielen ist beschrieben, was bis zum Jahr 2030 getan werden muss, damit das Leben auf der Erde gut bleibt oder besser wird. In den folgenden Wochen wollen wir uns jedes einzelne Ziel einmal genauer anschauen.

Heute starten wir mit vielen Spielen und/oder Experimenten.

17 Ziele für unsere Welt - ein Spiel- und Experimentiernachmittag, 12.09.2020 - Infos und Anmeldung

Weltall - unendliche Weiten...., 2. Herbstferienwoche

Auf einer spannenden Reise durch unser Sonnensystem wollen wir verschiedene Planeten besuchen und ganz experimentell herausfinden, welche Besonderheiten es auf ihnen gibt.

Bevor wir uns allerdings auf unsere Reise begeben, müssen wir die Schwerkraft überwinden, die uns auf der Erde hält. Wie das funktioniert? Am besten natürlich mit einer Rakete. Welche für unseren kosmischen Ausflug geeignet sind, finden wir gemeinsam heraus.

Eine spannende Woche für angehende Astronautinnen und Astronauten.

 

Weltall - unendliche Weiten, 2. Herbstferienwoche vormittags Infos und Anmeldung

Energie aus der Sonne oder Licht in der Hütte

Ziel 7: Bezahlbare und erneuerbare Energien – Wir wollen für alle bezahlbare Energie, die nachhaltig ist und unsere Welt nicht schädigt.

Die Sonne ist eine fast unerschöpfliche Energie-Quelle.
Diese Energie wollen wir heute nutzen und viele Experimente mit Solar-Energie machen.

Sollte an diesem Nachmittag die Sonne von zu vielen Wolken verdeckt werden, dann bringen wir „Licht in die Hütte“. Wir probieren aus, wie wir es ohne elektrischen Strom trotzdem hell bekommen. Dafür sammeln wir Licht in einer Flasche  und beleuchten damit jeweils unser eigenes kleines Haus.

Energie aus der Sonne oder Licht in der Hütte, 19.09.2020 - Infos und Anmeldung

BNE-Aktionstag: Kosmetik selber machen

Ziel 3: Gesundheit und Wohlergehen – Alle Menschen sollen gesund leben und sich über Krankheiten und Schutz vor Ansteckung informieren können. Sie sollen Medikamente erhalten und die Möglichkeit haben, einen Arzt oder ein Krankenhaus zu besuchen.

Seife oder Waschmittel sind wichtig, damit wir uns vor Krankheiten schützen und gesund bleiben. Viele Kosmetik-Produkte, die wir für unsere Körperpflege benötigen, können wir dabei auch mit ganz einfachen Mitteln selber herstellen. Ob Badezusatz, Seife oder auch Haarshampoo, wir probieren heute einmal aus, wie das funktioniert. Dabei wollen wir möglichst umweltfreundliche Alternativen ausprobieren. Peeling ohne Mikroplastik und Seife ohne unnötige Verpackung. 

BNE-Aktionstag: Kosmetik selber machen, 26.09.2020 - Infos und Anmeldung

Elektro-Autos - Mobilität der Zukunft

Ziel 9: Industrie, Innovation  und Infrastruktur – Wir wollen eine Infrastruktur, die den Menschen gibt, was sie brauchen.
Die Industrie soll umweltfreundlich und nachhaltig sein.

Elektroautos gelten als klimafreundlich, weil sie nicht so viel Kohlendioxid ausstoßen wie Autos, die mit Benzin oder Diesel-Kraftstoff fahren.

Allerdings muss der Strom ja auch erst erzeugt werden. Geschieht  dies umweltfreundlich mit Wind oder Sonne, ist das Elektroauto vielleicht eine Alternative.

Ein solches kleines Elektroauto wollen wir heute bauen. Bevor wir uns an die Konstruktion wagen, müssen wir allerdings zunächst einmal herausfinden, wie das mit der Elektrizität so funktioniert. Dann aber geht es los und unsere Autos erobern die Straße oder das Kinderzimmer.

Elektro-Autos - Mobilität der Zukunft, 10.10.2020 - Infos und Anmeldung

Kulturrucksack: Street Art und Graffiti - Ferienworkshop für 13- bis 14-Jährige - 1. Herbstferienwoche

In diesem Workshop lernt ihr alles über Graffiti. Ihr entwickelt zunächst Konzepte und Entwürfe, stellt Farben zusammen und lernt, die Sprühdosen fachgerecht zu nutzen.

Graffiti bedeutet aber auch „Action“, das heißt, es geht um das Malen aus der Bewegung heraus. Auf Pappe, Leinwänden und T-Shirts könnt ihr euch austoben  - und schließlich geht es sogar an eine richtige Wand

 

logo kulturrucksack 72dpi 1

 

 

 Logo Landesregierung 72dpi

Street Art und Graffiti Infos und Anmeldung