Junge mit Brille

Wir freuen uns auf Ihr Kind!

In den barrierefreien Räumen von Abenteuer Lernen werden Nachmittagskurse und Ferienprogramme angeboten. Die Kurse werden für alle Kinder angeboten, die Plätze sind einzeln buchbar. Wir verfolgen einen inklusiven Ansatz und richten uns besonders auch an Kinder mit besonderen Bedürfnissen, zum Beispiel an Kinder mit Handicap oder an hochbegabte Kinder.

Buchen Sie hier unsere offenen Veranstaltungen bequem online.

 

Vorsicht Schaf ! - 2. Osterferienwoche vormittags

In der zweiten Ferienwoche dreht sich alles um das Schaf. Wir wollen schauen, was wir mit der Wolle frisch vom Schaf so alles anstellen können. Wir waschen, färben und kämmen…. Natürlich wollen wir zum Schluss auch filzen und etwas Schönes aus der Wolle herstellen.

Für Kinder von 6 - 10 Jahren.

Vorsicht Schaf! - 2. Osterferienwoche Infos und Anmeldung

Holz und Werken in der Tapetenfabrik für junge Leute ab 10 Jahren

Freitags, ab 12. Januar, jeweils 16:00 bis 19:00 Uhr

Holz ist ein genialer Stoff. In unserer Werkstatt könnt ihr den Umgang damit und mit dem geeigneten Werkzeug erlernen. Die Technik des Schreinerhandwerks ist hier ebenso interessant wie die der Holzbildhauerei.

Die Projekte, die wir erstellen, werden gemeinsam mit Euch entwickelt. Wir helfen euch dabei.

Holz und Werken in der Tapetenfabrik für junge Leute ab 10 Jahren

Ich bin im Bild(e)! - 1. Osterferienwoche nachmittags

Wolltet Ihr Euch schon immer einmal so richtig „in Szene“ setzen? In dieser Woche habt Ihr die Möglichkeiten dazu. Mit Hilfe des Greenscreens könnt Ihr Euch in jede Szene hineinkopieren. Dafür wird im ersten Schritt ein Bild vor einem grünen Hintergrund aufgenommen. Mit einer Bearbeitungssoftware werden die grünen Teile des Bildes entfernt und anschließend durch beliebige Bilder ersetzt. Mit selbst gebauten Masken, Schminke oder Spezialeffekten wird Euer Bild dann zu einem wahren Kunstwerk!

Für Jugendliche von 10 - 15 Jahren.
        

Ich bin im Bilde(e), 1. Osterferienwoche Infos und Anmeldung

Haus der Spiele - 1. Osterferienwoche

Spielen, was das Zeug hält. Aus unterschiedlichen Materialien wollen wir neue Spiele erdenken, bauen und ausprobieren. Ob ein „Heißer Draht“, der bei der Berührung mit einer Metallschleife piept, ein Wirbelwind aus einem schönen Baumstamm oder ein Holz-Kreisel – mit viel Fantasie gehen wir an die Arbeit.
Es bleibt auch noch viel Zeit, um allerlei schöne Spiele auszuprobieren.

Für Kinder von 6 - 10 Jahren.

Haus der Spiele - 1. Osterferienwoche Infos und Anmeldung

Wilde Überlebenskünstler

Samstag, den 17. Februar 2018 um 14:00 Uhr

Wie wohnen Tiere? Auch Tiere machen es sich gerne gemütlich. Teilweise wohnen sie in Behausungen, die die Natur bietet: in Felshöhlen, Baumhöhlen oder im Laub.

Wir wollen heute die Tiere unterstützen und ihnen Unterschlüpfe aus Ton und anderen Materialien bauen. Diese könnt ihr dann in eurem Garten oder auf einem wilden Grundstück in der Stadt einbauen. Vielleicht zieht ja auch jemand in unser selbst gebautes Haus ein.

Wilde Überlebenskünstler Infos und Anmeldung

Fantastische Fluginsekten

Samstag, den 24. Februar 2018 um 14:00 Uhr

Die Vielfalt an Insekten ist enorm. Aber sicherlich gibt es auch noch welche, die bisher noch niemand entdeckt hat. Heute wollen wir selber einmal phantastische Fluginsekten schaffen. Wir machen tolle Collagen, drücken Formen in Ton oder stellen Reliefs aus Gips her.

Phantastische Fluginsekten Infos und Anmeldung

Stadtgärtnern und Samenbomben

Samstag, den 3. März 2018 um 14:00 Uhr

Das Leben in der Stadt ist für Tiere nicht immer einfach. Zwischen Häusern und Autos ist häufig wenig Platz für die Natur. Gibt es wenig Pflanzen, finden auch Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten wenig Nahrung.

Heute wollen wir mit einfachen Mitteln etwas „grün“ in die Stadt bringen. Wir stellen Samenbomben aus Erde und Pflanzensamen her, die auch in der Stadt eine Chance haben aufzugehen und den Insekten Nahrung bieten.

Stadtgärtnern und Samenbomben Infos und Anmeldung

Wir bauen einen Nistkasten

Samstag, den 10. März 2018 um 14:00 Uhr

Viele unserer einheimischen Vögel sind Höhlenbrüter, das heißt, sie bauen ihre Nester in hohlen Bäumen, Felsspalten oder Mauerlöchern. Teilweise ist die Natur bei uns aber so „aufgeräumt“, dass die Vögel nicht mehr ausreichend Höhlen finden. Wir wollen heute einen Nistkasten bauen, die diesen Vögeln eine geeignete Wohnmöglichkeit bietet. Vielleicht haben wir dann eine Kohlmeise, einen Star oder einen Gartenrotschwanz als Nachbar? Wäre doch nett…

Wir bauen einen Nistkasten Infos und Anmeldung

Experimente rund ums Ei

Samstag, den 24. März 2018 um 14:00 Uhr

Ein Ei ist – auch ungefärbt – eine tolle Sache. Vom Huhn ausgebrütet, wird daraus ein Küken. Aber was macht so ein Ei denn aus? Wie ist es eigentlich aufgebaut? Warum ist die Schale so haltbar? Und warum rollt es nicht einfach aus dem Nest? Wir werden heute richtig viel experimentieren und vielleicht schaffen wir es, sogar ein Ei in eine Flasche zu zaubern oder aus dem Ei ein Flummi-Ei zu machen.

Vielen Fragen rund um das Ei wollen wir kurz vor Ostern einmal auf den Grund gehen.

Experimente rund ums Ei Infos und Anmeldung

Bach-Exkursion

Samstag, den 7. April 2018 um 14:00 Uhr

Wie fließt ein Bach? Wo kommt das Wasser her? Wie sieht das Ufer aus? Und welche Tiere können im Bach leben? Wie schützen sie sich vor der Strömung, um nicht weggeschwemmt zu werden?
Mit Keschern und Sieben machen wir uns auf die Suche nach großen und kleinen Tieren und lernen sie etwas näher kennen.

Achtung: Treffpunkt am Bach! Treffpunkt wird noch bekannt gegeben.

Bach-Exkursion Infos und Anmeldung